All News

Aufruf Probanden-Suche für Feldstudie Entspannung durch Autofahren

Das Bosch IoT Lab sucht Teilnehmer für eine Feldstudie, in der das Wohlbefinden während des Autofahrens untersucht wird. Denn viele von uns verbringen jährlich unzählige Stunden im Auto, meist ohne diese Zeit wirklich zu nutzen. Insbesondere bei Stau oder Zeitdruck steigt der Fahrer dann noch gestresster aus dem Fahrzeug als er eingestiegen ist. Wir möchten dies ändern, indem wir Methoden im Auto erproben, die eine aktive Entspannung ermöglichen und das Wohlbefinden nachweislich steigern, ohne die Fahrsicherheit zu beeinträchtigen.

Die wichtigsten Punkte der Studie:

  • Zeitraum der Studie: 01.07.2019 – 31.10.2019
  • Fahrzeug: VW 7 Golf TDI in Deutschland zugelassen -> deutscher Wohnort zur Teilnahme zwingend notwendig
  • In der Studienzeit sollen alle Fahrten nach Möglichkeit mit dem Studienfahrzeug durchgeführt werden
  • Folgende Daten werden gesammelt: Fragebogendaten vor und nach jeder Fahrt, CAN Fahrzeugdaten (z.B. Lenkrad- und Pedalnutzung, GPS Informationen des Navis,…), Video- und Audioaufnahmen innen und aussen, physiologische Parameter mit einem Wearable
  • Nach 2 Monaten Verproben wir Interventionen, die die Stimmung während der Fahrt verbessern sollen

Weitere Informationen finden sich in unserem Teilnehmerflyer und in den detaillierten Teilnehmerinformationen.

Wollen Sie uns helfen die Welt ein kleines bisschen besser zu machen und innovative Lösungsansätze gegen die Volkskrankheit Stress zu realisieren? Dann melden sich bei uns bis zum 31.05.2019!

Unsere Kontaktdaten:
Kevin Koch
Universität St. Gallen
kevin.koch@unisg.ch
Tel. CH: +41 78 343 92 00
Tel. DE: +49 170 3770490

Oder füllen Sie unsere Umfrage aus und wir melden uns bei Ihnen, sollten Sie für die Studie in Frage kommen!
Hier geht es zur Umfrage

2019-05-24T13:09:26+00:00May 20th, 2019|